Projekt Tag-Nacht-Aktiv in Aachen

"Tag-Nacht-Aktiv in Aachen" steht für Sport, Spaß, Gemeinschaft und eine ganz besondere Atmosphäre. An acht verschiedenen Standorten in Aachen besteht die Möglichkeit nachts an ausgewählten Tagen von 22.00 bis 01.00 Uhr aktiv zu werden und sich unter Aufsicht von qualifizierten Übungsleitern mit anderen im Fußball und Basketball zu messen.

Die Türen stehen jedem Sportbegeisterten offen - eine Anmeldung ist nicht notwendig. Das Projekt wird bereits seit vielen Jahren erfolgreich von der Sportjugend im Stadtsportbund Aachen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kinder, Jugend und Schule, dem Kommisariat Vorbeugung der Polizei und dem Fachbereich Sport als Maßnahme der 'Gewaltprävention' durchgeführt.

Alle Infos zu den einzelnen Angeboten sind in unserem >>Flyer<< zu finden.

Dieser liegt zur Abholung in der Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Aachen e.V. (Reichsweg 30, 52068 Aachen) bereit. Gerne kann dieser bei Interesse auch versandt werden.

Änderungen der Angebotszeiten

Aufgrund der Umwandlung in eine Notunterkunft für Geflüchtete kann die Halle in der Haarbachtalstraße ab dem 18. März 2022 nicht mehr für den Sportbetrieb genutzt werden. Das Angebot in Haaren pausiert; über einen alternativen Standort wird informiert.

Das Angebot in Driescher Hof (sonntags in der Halle Gleiwitzer Straße) findet seit dem 10. Januar 2016 dauerhaft eine Stunde früher, von 15:00 bis 18:00 Uhr, statt. Ab dem 3. April 2022 muss das Angebot aufgrund einer Hallensperrung pausieren, eine Ersatzhalle wird gesucht (Info folgt).

In der Halle Stolberger Str. muss das Angebot am Freitag, 8. April 2022, entfallen.

Die Sportjugend im Stadtsportbund Aachen e.V. können Sie per Email kontaktieren:

sportjugend(a)sportinaachen.de

 

Postalische Sendungen richten Sie bitte an die SSB-Geschäftsstelle: