Aktionen und Veranstaltungen

Aktionstag Ferberpark - 4. September 2021, 12 bis 17 Uhr

Ob groß oder klein – Sport nicht allein!

Gemeinsam mit dem Burtscheider Turnverein Aachen 1873 e.V. und dem Fachbereich Sport der Stadt Aachen lädt der Stadtsportbund Aachen e.V. am 4. September 2021 zum Aktionstag„Ob groß oder klein – Sport nicht allein!“ im Ferberpark ein.

Im Zeitraum von 12:00 bis 17:00 Uhr präsentieren sich Aachener Sportvereine mit kostenfreien Mitmachangeboten, Vorführungen und Informationsständen auf den Rasen- und Aktionsflächen im Stadtteil Burtscheid. Alle Aachener Bürger*innen, egal ob jung oder alt, sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und verschiedene Sportarten auszuprobieren.

Lernen Sie neue Sportarten kennen!

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über die vielfältigen Angebote der Vereine zu informieren. Nach der langen Zeit, in der Sport gar nicht oder nur unter Einschränkungen stattfinden konnte, sind Bewegungs- und Sportangebote besonders wichtig. Außerdem können einige Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens abgelegt werden.

Insgesamt präsentieren sich 13 Aachener Sportvereine mit ihren Angeboten. Das Angebot ist vielfältig, für jeden ist etwas dabei. Die beteiligten Vereine im Überblick:

Ferberpark wurde zur Arena für Aachener Sportvereine

Stadtsportbund Aachen e. V., Stadt Aachen und der Burtscheider TV bringen Aachen in Bewegung. Der dritte Aktionstag 'Aachen bewegt sich - Mach mit, bleib fit' fand am 13. Mai im Ferberpark statt.

Mit ausgefallenen Angeboten wie Kaha, Aroha, Aerostep und Slackline oder Klassikern wie Basketball, Pilates und Zumba präsentierten sich zehn Aachener Sportvereine im Ferberpark in Burtscheid und motivierten zum aktiven Mitmachen.

Die Veranstalter Stadtsportbund Aachen e. V., Stadt Aachen und Burtscheider TV blicken zufrieden auf eine gelungene Veranstaltung bei gutem Wetter mit einer bunten Vielfalt von Angeboten der Aachener Vereine zurück. Auch in diesem Jahr hatte jeder Interessierte die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen im Laufen, Schleuderballwurf oder Standweitsprungen abzulegen.

„Das Interesse bei den Menschen die heute einfach durch den Park spazierten ist sehr groß und es ist toll, den weniger sportlich Aktiven die Möglichkeit geben zu können, einen Einblick in verschiedene Sportarten zu erhalten und sie im besten Fall für den Sportverein begeistern zu können“ freute sich Nadine Frey vom Stadtsportbund. „Es ist wichtig, dass die Vereine auf die Menschen zugehen, und wo könnte man das besser als an einem Frühlingstag draußen im Park“, sagte Wilfried Braunsdorf vom BTV.

Da Bewegung und gesunde Ernährung zusammengehören, rundete die Heilpraktikerin Sabine List mit Ihrer Ernährungsberatung und den frisch zubereiteten Smoothies die Veranstaltung ab. Letztendlich war der Tag für den organisierten Sport ein voller Erfolg. Es wurde deutlich, dass auch die Angebote in Sportvereinen innovativ und bedarfsangepasst sind.