SSB AachenSSB AachenSSB AachenSSB Aachen
Zur Startseite

Ferberpark wurde zur Arena für Aachener Sportvereine

Stadtsportbund Aachen e. V., Stadt Aachen und der Burtscheider TV bringen Aachen in Bewegung. Der dritte Aktionstag 'Aachen bewegt sich - Mach mit, bleib fit' fand am 13. Mai im Ferberpark statt.

Mit ausgefallenen Angeboten wie Kaha, Aroha, Aerostep und Slackline oder Klassikern wie Basketball, Pilates und Zumba präsentierten sich zehn Aachener Sportvereine im Ferberpark in Burtscheid und motivierten zum aktiven Mitmachen.

Die Veranstalter Stadtsportbund Aachen e. V., Stadt Aachen und Burtscheider TV blicken zufrieden auf eine gelungene Veranstaltung bei gutem Wetter mit einer bunten Vielfalt von Angeboten der Aachener Vereine zurück. Auch in diesem Jahr hatte jeder Interessierte die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen im Laufen, Schleuderballwurf oder Standweitsprungen abzulegen.
 
„Das Interesse bei den Menschen die heute einfach durch den Park spazierten ist sehr groß und es ist toll, den weniger sportlich Aktiven die Möglichkeit geben zu können, einen Einblick in verschiedene Sportarten zu erhalten und sie im besten Fall für den Sportverein begeistern zu können“ freute sich Nadine Frey vom Stadtsportbund. „Es ist wichtig, dass die Vereine auf die Menschen zugehen, und wo könnte man das besser als an einem Frühlingstag draußen im Park“, sagte Wilfried Braunsdorf vom BTV.

Da Bewegung und gesunde Ernährung zusammengehören, rundete die Heilpraktikerin Sabine List mit Ihrer Ernährungsberatung und den frisch zubereiteten Smoothies die Veranstaltung ab. Letztendlich war der Tag für den organisierten Sport ein voller Erfolg. Es wurde deutlich, dass auch die Angebote in Sportvereinen innovativ und bedarfsangepasst sind.

Tanzcafé für Menschen mit und ohne Demenzerkrankung

Der Stadtsportbund Aachen e.V., das Gerontopsychiatrische Zentrum am Alexianer Krankenhaus Aachen und das DemenzNetz StädteRegion Aachen e.V. veranstalteten am Samstag, 29.10.2016, von 15.00 bis 18.00 Uhr einen Tanznachmittag für Demenzerkrankte und Angehörige in der Mehrzweckhalle des Alexianer Krankenhauses Aachen.
Bei Kaffee und Kuchen genossen über 120 Teilnehmer und Teilnehmerinnen einen gemütlichen Nachmittag. Es bestand die Möglichkeit verschiedene Tänze auszuprobieren und sich aktiv zu beteiligen. Die Line Dance-Gruppe überzeugte mit ihren verschiedenen Darbietungen und motivierte zum Mitmachen. Das Rahmenprogramm wurde in diesem Jahr erstmalig mit einer Tombola mit tollen Preisen erweitert.
Die Veranstalter bedanken sich ganz herzlich für die großartige Unterstützung der Bäckerei Schauer in Aachen-Eilendorf und Blumen Emonds in der Hansmannstraße in Eilendorf.

Aachener Sportvereine ermöglichen Bewegung und Naturerleben

Stadtsportbund Aachen e.V., Stadt Aachen und der Burtscheider TV bringen Aachen in Bewegung. Aktionstag fand am 3. September im Ferberpark statt.

Gleichgewichtstraining auf der Slackline, Stärkung der Rückenmuskulatur mit dem Redondoball, Herausforderung beim Standweitsprung oder die unbeschwerte Freude beim Mitmachtanz sind nur ein Bruchteil der zahlreichen Bewegungsangebote, mit denen sich die Aachener Sportvereine am Samstag, 3. September, beim Aktionstag „Aachen bewegt sich – Mach mit, bleib fit“ im Ferberpark in Burtscheid präsentierten.

Die Veranstalter Stadt Aachen, Stadtsportbund Aachen e.V. und  Burtscheider TV blicken zufrieden auf eine gelungene Veranstaltung bei gutem Wetter mit abwechslungsreichem Programm und sportbegeisterten Menschen in Aachen zurück.

„Die Sportvereine machen sich hier im Park sichtbar und erreichen Menschen, die bisher vielleicht noch keinen Zugang zum Sport hatten“, erklärt Nadine Frey vom Stadtsportbund.
Mit dieser Aktion können die Vereine sich präsentieren und neue Mitglieder für Ihre Angebote gewinnen. "Wir möchten auf die Menschen zugehen und Sie zur Bewegung animieren. Der einfache Zugang zum Sportangebot hier im Park weckt die Neugierde und Freude mitzumachen“, sagt Wilfried Braunsdorf, 1. Vorsitzender des Burtscheider Turnvereins.
Trotz der steigenden Bewegungsaktivität der älteren Generation bestehe in diesem Bereich noch Entwicklungsbedarf, betont Petra Prömpler, Leiterin des städtischen Fachbereichs Sport, deshalb unterstütze die Stadt Aachen die Aktion und das Projekt „Bewegt älter werden in Aachen“ aktiv.

Die Angebotspräsentation der Sportvereine war auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung und es war nicht zu übersehen, wieviel Freude Bewegung in der freien Natur macht.

Workshop „Nachfolgegewinnung neuer Sportabzeichenprüfer!“

Der SSB Aachen veranstaltet am 26.09.2016 von 18.00 Uhr – 21.00 Uhr im Rahmen des Programms „Bewegt ÄLTER werden in Aachen“ einen Workshop zur „Nachfolgegewinnung neuer Sportabzeichenprüfer!“
Als Moderator steht der qualifizierte Referent des Landessportbundes NRW Herr Klaus-Peter Uhlmann zur Verfügung.

Ziel des Workshops soll ein Konzept zur Nachfolgegewinnung neuer Sportabzeichenprüfer sein.

3. Tanznachmittag für Demenzerkrankte und Angehörige

Am Samstag, 28. November 2015, wurde zum dritten Mal in der ehemaligen Nadelfabrik bei Kaffee und Kuchen das Tanzbein geschwungen. Der Stadtsportbund Aachen e.V. lud an diesem Tag gemeinsam mit dem DemenzNetz Aachen e.V. und der Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. zu einem unterhaltsamen Tanzcafé ein. Von 15:00 bis 18:00 Uhr bestand die Möglichkeit verschiedene Tänze auszuprobieren und sich aktiv zu beteiligen. Die Line Dance-Gruppe konnte mit ihren verschiedenen Darbietungen überzeugen und zum Mitmachen motivieren.

Der Stadtsportbund bedankt sich recht herzlich für die großartige Unterstützung der Bäckerei Schauer in Aachen-Eilendorf und Blumen Emonds in der Hansmannstraße in Eilendorf.

Aktionstag „Bewegt älter werden in Aachener Sportvereinen!“

Auf Einladung des Stadtsportbund Aachen e.V. fand in den Seminarräumen und Sporthallen an der Nadelfabrik am 6. November 2015 der Aktionstag „Bewegt älter werden in Aachener Sportvereinen“ statt. Einige Sportvereine haben die ältere Generation bereits für sich entdeckt und haben speziell für diese Gruppe verschiedene Angebote im Programm. Der demografische Wandel, mit einer älter werdenden aber auch länger sportlich aktiven Gesellschaft, ist längst im organisierten Sport angekommen. Nadine Frey, Projektleiterin im Stadtsportbund Aachen e.V., betonte: „Das Bewusstsein der älteren Menschen in Aachen zum Thema Bewegung soll mit dieser Aktion geschärft werden und vor allem ältere Menschen, die bisher keinem Verein angehören, sollen in den Blick genommen werden.“

Der Einstieg in das Thema gelang dem Referenten Hellmer Wiethoff vom Rheinischen Turnerbund mit seinem Vortrag „Fit im Alter“ sehr prägnant. Anschließend konnten die Besucher in verschiedenen Workshops der Aachener Sportvereine unterschiedliche Bewegungsangebote direkt ausprobieren. Anita Braunsdorf (Burtscheider Turnverein) präsentierte neue Gymnastikübungen mit dem Stab, Gabi Jansen (Verein für Seniorensport) gab tolle Tipps zur Stärkung des Rückens mit dem Theraband, Monika Cordes (Deutschen Alpenverein) schulte das Gleichgewicht der Teilnehmer und nahm so das wichtige Thema „Sturzprophylaxe“ in den Blick. Hellmer Wiethoff begeisterte die Besucher mit viel Schwung bei seiner Sitzgymnastik und brachte sie auch im „Sitzen zum Schwitzen“.

Einige Mitgliedsvereine des Stadtsportbundes stellten sich mit Infoständen vor und gaben Auskunft zu den Bewegungsangeboten ihres Vereins. Darüber hinaus diente der Aktionstag als Kontaktbörse zwischen Übungsleitern und Vereinen/Senioreneinrichtungen. So konnten in den Pausen interessante Gespräche geführt und teilweise sogar Kooperationen geschlossen werden. Durch diese Veranstaltung im Rahmen des landesweiten Programms „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ möchte die Projektleiterin des Stadtsportbundes Aachen, Nadine Frey, alle Bürger, die Sportvereine und andere mit der Altenarbeit beschäftigte Institutionen auf die vielfältigen Möglichkeiten des Sporttreibens im Alter aufmerksam machen.

mehr »

2. Tanznachmittag für Demenzerkrankte und Angehörige

Am Samstag, den 13.06.2015, fand in der Nadelfabrik der 2. Tanznachmittag für Demenzerkrankte und Angehörige statt. Die Linedance-Gruppe präsentierte wieder verschiedene Tänze und sorgte für gute Stimmung. Rund 60 Teilnehmer/-innen nahmen begeistert an verschiedenen Mitmachtänzen teil und waren von der Aktion begeistert. Bei Kaffee & Kuchen konnte anschließend ein rundum gelungener Nachmittag gemütlich ausklingen. Das reichhaltige Kuchenbuffet wurde zu sehr günstigen Konditionen von Bäckerei Schauer in Aachen-Eilendorf zusammengestellt. Hierfür möchte sich der Stadtsportbund an dieser Stelle recht herzlich bedanken!
Einen weiteren Dank möchten wir auch an Blumen Emonds in der Hansmannstraße in Eilendorf richten, die mit ihrer großzügigen Blumenspende die Veranstaltung unterstützt haben.

Der StadtSportBund und seine Bildungswerkaußenstelle planen auch in Zukunft ein Bewegungsangebot für Demenzerkrankte und Angehörige. Bei Interesse melden Sie sich gerne unter der 0241/47579550.

Tanznachmittag für Demenzpatienten und Angehörige

Der Tanznachmittag für Demenzpatienten und deren Angehörige, der am 22.11.2014 in der Nadelfabrik stattfand, gewann großen Zuspruch. In Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. und dem DemenzNetz Aachen e.V. wurde ein abwechslungsreiches Programm mit den Square Dancer von Aixtreme Squares Aachen e.V., den Tänzern von Tango Argentino und einer Line Dance-Vorführung organisiert.
Rund 70 Teilnehmer/-innen ließen sich von der guten Stimmung mitreißen und bewegten zu bekannten und neuen Bewegungen das Tanzbein. Bei Kaffee & Kuchen konnte anschließend ein rundum gelungener Nachmittag gemütlich ausklingen. Einen besonderen Dank richten wir an Blumen Emonds in Eilendorf, die mit ihrer Blumen-Deko auch für ein optisches Highlight sorgen konnten.
Der StadtSportBund und seine Bildungswerkaußenstelle planen auch in Zukunft ein Bewegungsangebot für Demenzerkrankte und Angehörige. Bei Interesse melden Sie sich gerne telefonisch (0241/47579550).

Ehrenwert - Aktionstag der Aachener Vereine

Am 28. September fand der dritte Ehrenwerttag statt.

Unter dem Motto "Vielfalt, Spaß an ehrenamtlicher Tätigkeit und die Möglichkeit neue Hobbys zu entdecken" stellten 165 Vereine ihr Sportprogramm vor.

Auch der StadtSportBund Aachen war wieder einmal dabei.

Vielen Dank für euren Besuch!

Rollatortag mit Schwerpunkt „Sicherheit in Bussen und Bahnen“ in den Shedhallen

Am Freitag, den 12. September, fand in den Sporthallen des Stadtsportbundes Aachen ein Rollatortag statt.
Der SSB lud an diesem Tag der Koorperation mit dem Sanitätshaus BB Medica zwischen 14.00 und 17.00 Uhr zu einem unterhaltsamen Event rund um das Thema Rollator ein. Es gab unter anderem einen kostenlosen Technikcheck für alle Rollatoren, praktische Übungen auf dem Rollatorparcour, und nach erfolgreicher Teilnahme den "Rollator-Führerschein".
Zusätzliche gab es Tipss und Tricks zur sicheren Nutzung von Bussen und Bahnen mit dem Rollator. An einem Bus der ASEAG, der an diesem Tag am Reichsweg bereit stand, konnte das sichere Ein- und Aussteigen geübt werden.

Rollatortag 2014

Unter dem Motto „Mit dem Rollator sicher und gesund unterwegs“ organisieren der Stadtsportbund Aachen e.V. in Kooperation mit BBmedica am

12.09.2014, um 14 – 17 Uhr einen Rollatortag.

Mehr als zwei Millionen Rollatoren machen bereits heute Deutschlands Senioren mobil und es kommen Jahr für Jahr circa 500.000 weitere hinzu.

Die SHED-Halle wird zur Rollator-Fahrschule. In einem Parcour üben Teilnehmer mit einer geschulten Physiotherapeutin das Fahren über einen unebenen Boden und lernen Hindernisse sicher zu überwinden. Am Ende erhalten alle Teilnehmer einen Rollatorführerschein. Zusätzlich können die Besucher einen Technik-Check an ihrem Rollator durchführen lassen. Nur wer ein technisch einwandfreies Produkt hat und es beherrscht, kommt gesund und schnell ans Ziel. Ebenfalls werden Leih- und Testrollatoren von BB medica zur Verfügung gestellt.

Geplante Veranstaltungen für 2014

  • Aktionsnachmittag Rollatorführerschein
    Termin: 12.09.2014 15:00-17:00 Uhr
    Ort: Shed-Halle (Reichsweg 30, 52068 Aachen), Kennedy Park
  • Präsentation des Programms "Bewegt Älter werden in Aachen" am Ehrenwerttag - "Der Aktionstag der Aachener Verein"
    Termin: 28.09.2014
    Ort: Münsterplatz
  • Tanznachmittag für Demenzerkrankte und Familien
    Termin:
    22.11.2014
    Ort: Shed-Halle (Reichsweg 30, 52068 Aachen)

Stadtforum "Bewegt Älter werden in Aachen"

Am Donnerstag, den 21.11.2013 fand im
Foyer der Nadelfabrik das Stadtforum
"Bewegt Älter werden in Aachen"

statt. Immer wieder unterbrochen durch
kleine Bewegungspausen diskutierten
und informierten verschiedene Netzwerkpartner,
Vereinsvertreter und das Team des
StadtSportBundes Aachen über den
Sport der Älteren in Aachen.


So wurde ein erster Schritt in Richtung des Zieles
der Erhöhung des Bewegungsangebotes
für Ältere in der Aachener Sport- und
Bewegungslandschaft
getätigt.

Copyright © 2017 Bildungswerk. Alle Rechte vorbehalten.